Anmeldung über Timify / Entering via Timify

🇩🇪 Liebe Schrauber*innen,

Der Frühling ist da und der Andrang auf unsere Werkstatt steigt!
Da das Beantworten der Anfragen auf Dauer etwas umständlich war und die Technik nicht immer mitgespielt hat, gibt es ab sofort keine Anmeldung per E-Mail oder Facebook mehr. Stattdessen meldet euch bitte selbstständig über das Portal Timify an: https://www.timify.com/de-de/profile/furad/

Wir haben weiterhin immer montags von 16-19 Uhr geöffnet.
Da wir einerseits nur ein kleines Team sind und andererseits das Infektionsrisiko minimieren wollen, haben wir die Anzahl der Anmelde-Slots auf 6 begrenzt. Wenn ein Termin schon voll ist, könnt ihr euch einfach für die folgende Woche im Voraus eintragen.
Falls wir unvorhergesehen an einem Montagabend nicht öffnen können, bekommt ihr von Timify eine Info-Mail.

Und natürlich gelten weiterhin alle Maßnahmen, die wir vor der Winterpause eingeführt hatten (siehe ältere Posts).

Bleibt gesund und mobil! Euer FUrad-Team ✌️


🇬🇧 Dear hobby mechanics,

Spring is here and the repair demand is rising!
Answering all the requests manually has become quite tedious and sometimes technology just failed. Therefore, there will be no more repair requests via e-mail or Facebook. Instead, please enter yourself via our Timify site: https://www.timify.com/de-de/profile/furad/

Our opening times will continue to be Monday evenings from 4pm to 7pm.
Since we are a pretty small team and we also want to minimize the risk of infection, we are limiting the bookable slots to 6 per evening. If an evening is fully booked, please enter yourself for the following week.
Whenever we should be unexpectedly unable to open the workshop on a Monday evening, you will get an e-mail notification from Timify.

Of course, all previous measures (from before the winter break) are still relevant. See our older posts for details.

Stay safe, and stay pedaling! The team of FUrad ✌️

Wiedereröffnung 2021 / Reopening in 2021

Liebe Schrauber*innen,
 
Nach der Winterpause dürfen wir wieder vorsichtig öffnen und sind jeden Montagabend in der Werkstatt.
Wegen des verschärften Lockdowns gibt es allerdings folgende Neuerung: Bitte schreibt uns an (per E-Mail oder Facebook), bevor ihr vorbeikommt , damit wir sicherstellen können, dass es nicht zu voll wird.
Und natürlich gelten alle Maßnahmen weiterhin, die wir vor der Winterpause eingeführt hatten (siehe ältere Posts).
 
Bleibt gesund und mobil! Euer FUrad-Team ✌️
 

 Dear hobby mechanics,

 
After the winter break, we are allowed to carefully reopen, and we will be in the workshop every Monday evening.
Because of the stricter lockdown, there’s one new condition though: Please contact us (via e-mail or Facebook) before you visit, so we can make sure there won’t be too many people.
Also, all previous measures (from before the winter break) are still relevant. See our older posts for details.
 
Stay safe, and stay pedaling! The team of FUrad ✌️

Winterpause / Winter break

Liebe Schrauber*innen,

vom 21.12.2020 bis 10.01.2021 bleibt die FU, und damit auch FUrad, geschlossen. Wir freuen uns auf euch im neuen Jahr!

Bis dahin: Bleibt gesund und mobil!


Dear hobby mechanics,

From December 21st to January 10th, the FU will be closed, and so will FUrad. We’re looking forward to seeing you in the new year!

Until then: stay safe and keep pedaling!

Wiedereröffnung unter Corona / Re-opening in times of corona

– – – English version below – – –

Liebe Schrauber*innen,

Pünktlich zu Beginn des Wintersemesters können wir die Werkstatt wieder regelmäßig öffnen!
Aufgrund der Corona-Pandemie muss das Werkstattkonzept allerdings ein bisschen angepasst werden.

Folgendes ist zu beachten:
– Es muss eine Maske getragen werden
– Alle Arbeiten finden, so gut es geht, draußen statt
(bei Regen haben wir 3 trockene Arbeitsplätze, ansonsten unbegrenzt)
– Eure Kontaktdaten müssen bei uns hinterlegt werden
– Werkzeug wird nur vom Team aus der Werkstatt geholt
– benutztes Werkzeug wird gesammelt und vor der erneuten Benutzung vom Team desinfiziert
– Arbeitshandschuhe müssen selbst mitgebracht werden, falls gewünscht
Falls ein Verdacht auf Infektion bei euch besteht, kontaktiert uns bitte umgehend

Wir hoffen auf euer Verständnis.
Bleibt gesund und mobil!

– – – English version – – –

Dear hobby mechanics,

Just in time for the winter term, we can open our workshop regularly again!
But because of the coronavirus pandemic, we have to adjust the workshop concept slightly.

The following measures will be conducted:
Everyone has to wear a mask
– All repairs will be done outdoors if possible
(in case of rain we have 3 dry workspaces available)
– You have to write down your contact information
– Tools are only brought out of the workshop by team members
– Used tools are disinfected by the team before being used by someone else
– You have to bring your own working gloves, if you want to use them
If you are suspected to be infected after visiting us, please contact us immediately

We appreciate your understanding.
Stay safe and keep pedaling!

Wir öffnen wieder! :) …aber nur auf Anfrage

Liebe Schrauber*innen,

Nach Absprache mit der Universität freuen wir uns, die Werkstatt ab sofort wieder in Betrieb nehmen zu können!
Allerdings öffnen wir nur auf Anfrage. Falls ihr also ein Problem mit dem Rad habt, schreibt uns einfach per E-Mail oder auf Facebook. Wir suchen dann einen Termin.

Wenn ihr dann vorbeikommt, bringt bitte einen Mundschutz mit und wascht euch vorher und nachher gründlich die Hände (Ein Waschbecken haben wir da).
Falls ihr eigene Mehrweg-Handschuhe habt, bringt diese gerne mit. Ansonsten haben wir auch welche für euch da.

Wir hoffen natürlich, bald wieder regulär öffnen zu können, da gerade im Sommersemester das Fahrrad viel genutzt wird. Leider kann aber niemand vorhersehen, wie lange diese Situation noch andauern wird. Möglicherweise müssen wir in Zuknft auch wieder ganz schließen.
Hier findet ihr alle aktuellen Informationen zum Umgang der FU mit dem Coronavirus:

https://www.fu-berlin.de/sites/coronavirus/index.html

Wir hoffen auf euer Verständnis.
Bleibt gesund und mobil!